NEUES > MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Archive

27. November 2013

Mitgliederversammlung

Gut besetzte Veranstaltung im Hotel Geromont

Bericht

Knapp 70 Personen waren der Einladung zur Mitgliedersammlung in das "Hotel Geromont" gefolgt. Zunächst gedachte man der verstorbenen Mitglieder Gertrud Auer, Anita Dreiser und Bodo Geromont. Danach ging es zügig durch die Tagesordnung, wobei Annemarie Weiler einstimmig als neue Beisitzerin in den Vorstand gewählt wurde. Aus dem ausführlichen Jahresrückblick seien hier nur einige "Highlights" genannt: Vortrag von Günter Haffke über die Rolle der Rheinischen Provinzial-Heil und Pflegeanstalt im Dritten Reich; Übergabe von drei Bimshandklopfmaschinen an das Bimsmuseum in Kaltenengers; Investitionen in die Anlage am Pommerhof, in die Kapelle an der Alten Andernacher Straße und in die Aufstellung und Sicherung eines alten Basaltkopfes auf dem Friedhof; Exkursionen zur Abtei Rommersdorf und nach Oppenheim; Besuch bei Ferdinand und Ingrid Butz auf der Haagsmühle.
Das jüngste von über 400 Mitgliedern ist Felix Thewalt aus der Schweiz und das älteste Heinrich Mötter mit 89 Jahren.
Der Journalist und Autor Andreas J. Schulte, der mit seiner Familie auf dem Krayerhof bei Eich lebt, las anschließend gekonnt und gestenreich aus seinem Roman "Die Toten des Meisters". Es ist ein historischer Krimi, der in Andernach gegen Ende des 15. Jahrhunderts spielt.
Im 11. Band der Plaidter Blätter, der nach der Lesung an die Anwesenden ausgegeben wurde, sind u.a. zwei Plaidter Lieder abgedruckt: "Direkt onesch em Hummerech" von Juliane Bell und "Unser Plaidt ist die Perle im Nettetal" von Hermann Degen. Diese wurden zum Schluss der Veranstaltung von den Musikanten Hans Bell, Loni Kretzer, Inge Klinger und Hermann Degen unter der Leitung von Willi Elz gekonnt vorgetragen und alle sangen mit. Über die Homepage des Plaidter Geschichtsvereine kann man sich die Lieder auch anhören (Plaidter-Geschichtsverein.de/Archive - nach unten scrollen - Musikalisches Plaidt).
Noch ein Hinweis zum Verkaufsstart der Plaidter Blätter: Trotz des Ausfalls des Weihnachtsmarktes startet der Vorverkauf der Plaidter Plätter am Sonntag, den 8. Dezember, beim Weihnachtskonzert des Musikzugs Rot-Weiss. Von 13 bis 19 Uhr werden der neue 11. Jahrgang und ältere Ausgaben im Foyer der Hummerich-Halle angeboten.

Einblicke



Autor Andreas J. Schulte

Musikgruppe v. l. Hans Bell, Loni Kretzer, Inge Klinger, Hermann Degen (blind) und Willi Elz

Frauenpower

Unser Ältestes Mitglied Heinrich Mötter



Vorstand mit Hermann Degen 5. v.l.

Zurück zur Übersicht