NEUES > GELUNGENE VORTRAGSVERANSTALTUNG

Archive

26. März 2011

Gelungene Vortragsveranstaltung

Zu einem ganz besonderen Vortrag hatte der Plaidter Geschichtsverein am 18. März ins Foyer der Plaidter Hummerichhalle eingeladen.

"Drastisches und Derbes in Eifeler Kirchen", so lautete das Thema des diplomierten Mineralogen und Oberstudienrates a.D. Norbert Knauf aus Euskirchen, der sich einen Namen als Kenner der Eifeler Kulturlandschaft gemacht hat.


Bei manchen frommen Darstellungen in alten Kirchen und Kapellen unserer Region geht es keineswegs zimperlich zu! Aber wie sind die Bewohner der Eifel mit solchen derben Darstellungen umgegangen? Wie kam es dazu, dass die "Türken" den Bauern den Rosenkranz lehrten? Was hat es mit dem "Bratspieß" auf sich, den die Statue eines heiligen Bischofs in den Händen hält? Drastisch und auch naiv-derb sind oft die überkommenen Heiligenfiguren in Eifeler Kirchen und Kapellen, immer aber war es der tiefe, vielleicht für den heutigen Betrachter einfältige Glauben unserer Vorfahren, dem wir diese kleinen Kunstwerke verdanken. Bei allem Respekt vor religiösen Überzeugungen war ein Schmunzeln über solch fromme Kuriositäten natürlich erlaubt.

So zum Beispiel erklärte Knauf das Bartholomäusfresko in St. Cyriakus (Mendig), wo Cyriakus seine eigene Haut - fast wie einen Neoprenanzug - über dem Arm trägt (er soll bei seinen Missionsreisen in Indien bei lebendigem Leibe gehäutet worden sein) oder den kopflosen Hl. Dionysius, der der Legende nach, seinen Kopf noch einen Kilometer weit getragen haben soll. Auf etwa 50 ausgewählte Ziele durften die Zuhörer Norbert Knauf auf einer unterhaltsamen Entdeckungsreise begleiten. Kurzweilig konnte der Referent seine Zuhörer mit über 160 Bildern über eine Stunde begeistern und neugierig machen auf weitere Details der Eifeler Kulturlandschaft. Herr Knauf war sicherlich nicht das letzte Mal zu Gast in Plaidt!

Dr. Maria Zaar Görgens, Referent Norber Knauf, Vereinsvorsitzender Frank Neupert



St. Bartholomäus (Fresko) 13. Jahrhundert kath. Pfarrkirche Niedermendig


St. Dionysius (18. Jahrhundert) kath. Pfarrkirche Kall-Keldenich

Zurück zur Übersicht