NEUES > DER MALER DANIEL LAMPA ÜBERREICHT WEITERE PORTRAITS

Archive

15. April 2010

Der Maler Daniel Lampa überreicht weitere Portraits

Insgesamt 14 Portraits sind nun im Besitz des Plaidter Geschichtsvereins

Wolfgang Horch, Dr. Maria Zaar-Görgens, der Maler Daniel Lampa


Den Künstler Daniel F. Lampa verbindet ein besonders inniges Verhältnis zu seinem Heimatort Plaidt. Als Ausdruck dieser Verbundenheit hat er inzwischen 14 Portraits von Plaidter Persönlichkeiten geschaffen und diese dem Geschichtsverein geschenkt. Die Vorstandsmitglieder Dr. Maria Zaar-Görgens und Wolfgang Horch bedankten sich für diese großzügige Schenkung. Daniel F. Lampa, der heute in Bad Neuenahr lebt, plant bereits die nächsten Portraits von "Plaidter V.I.P.s". Alle Portraits des Künstlers sind übrigens auf der Homepage des Plaidter Geschichtsverein (www.plaidter-geschichtsverein.de) unter der Rubrik "Bilder" zu sehen, wo auch zahlreiche Ortsansichten zu finden sind.
Das Foto entstand im Willibrordsaal der Hummerichhalle vor dem kolossalen Ölgemälde von Plaidt, das ebenfalls von Lampa stammt.

Zurück zur Übersicht